OKAL TownHouse 13.2 Pultdach

Raumwunder Townhouse

Das TownHouse von OKAL ist die richtige Antwort für alle, die das quirlige und urbane Leben mit den vielfältigen kulturellen Angeboten und Shoppingmöglichkeiten direkt vor der Haustür sowie einer Vielzahl von Restaurants und sonstigen Angeboten genießen möchten. Die nicht auf das Angebot von zahlreichen Kindergärten und Schulen, Tagesmüttern und Betreuungsmöglichkeiten verzichten möchten. Die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Fokus rücken. Für die eine Nähe zum Arbeitsplatz, zu Ärzten und zu anderen Dienstleistern wichtig ist.

Vor allem Menschen, die gerade mitten im Berufsleben und in der Familienplanung stecken, zieht es bei der Suche nach ihrem Wunschdomizil in die Städte beziehungsweise in die Wohngebiete im Dunstkreis des Trubels. Doch gerade hier ist das Bauland knapp und sehr umkämpft. Grundstücke sind in der Regel sehr klein und dennoch hochpreisig. Damit künftige Eigenheimbesitzer, die die Vorteile des Stadtlebens mit allen Facetten genießen möchten, dennoch ihren Traum vom eigenen Zuhause realisieren können, hat OKAL eigens dafür seine Serie TownHouse konzipiert. Ein Townhaus zu bauen bedeutet auch, sich für einen speziellen Lebensstil entscheiden.


Das Wort TownHouse oder Townhaus ist aus dem Englischen entlehnt und bedeutet so viel wie modernes Stadthaus oder Reihenhaus. Es zeichnet sich durch eine besondere Bauweise auf, die auch OKAL für seine Serie übernommen hat: Auf einer überschaubaren Grundfläche bietet sich den künftigen Bewohnern maximaler Wohngenuss, der keine Wünsche im Hinblick auf Raumaufteilung, Komfort, Ausstattung  und Nachhaltigkeit offen lässt. Auf jedem Quadratmeter sind das Know-how und die Erfahrung der OKAL-Architekten spürbar.

 

Worin unterscheiden sich TownHouse und Stadtvilla?

Oftmals werden die Begriffe TownHouse und Stadtvilla identisch verwendet. Dabei gibt es kleine, aber feine Unterschiede zwischen den beide Haustypen. Townhouses sind in der Regel so konzipiert , dass sie sich problemlos in selbst kleinste Baulücken einfügen. Oftmals, gerade in dicht besiedelten Innenstädten, sind Townhäuser als Reihenhäuser konzipiert. Auf diese Weise schaffen sich junge Familien, Paare oder Singles ihr Wohlfühlnest mitten in der Großstadt, genau da, wo das Leben tobt. Dabei sind die Ursprünge des Townhouse andere – und auch die Definition von OKAL ist eine andere. Sie lehnt sich an die eigentliche Bedeutung an. Denn das klassische Townhaus steht auf einer eigenen Grundstücksparzelle, ist räumlich von den Nachbargebäuden getrennt und verfügt über einen separaten Eingang. Die ersten Townhäuser lassen sich auf das frühe 20. Jahrhundert zurückdatieren. Da waren diese Gebäude schmal, hoch und in ihrer Außenwirkung eher unscheinbar.

Heute vermitteln Townhäuser die pure Lust, mitten in der Stadt zu wohnen – ohne dabei die Enge des Großstadttrubels im eigenen Zuhause zu haben. Das liegt an der besonderen Architektur. Denn auch noch heute ist ein Townhouse schmal und hoch gebaut. Die meisten Gebäude verfügen über mindestens drei Stockwerke. Dadurch wird die Fläche wird bestmöglich genutzt, es entsteht ein Rückzugsort mit durch und durch urbanem Flair. Da verwundert es kaum, dass sich diese Wohnvariante besonders großer Beliebtheit erfreut. Viele ziehen ein ganzes Haus einer Eigentumswohnung innerhalb eines großen Wohnkomplexes vor.

Eine Stadtvilla unterdessen erstreckt sich in der Regel über „nur“ zwei Etagen, wodurch hierfür eine größere Grundfläche und damit auch ein größeres Grundstück benötigt werden. Weil bebaubarer Wohnraum gerade unmittelbar in Stadtzentren rar sind, werden Stadtvillen vor allem in Wohngebieten am Stadtrand errichtet. Beide Haustypen – Stadtvilla und Townhouse – sind häufig so konzipiert, dass im Inneren keine Dachschrägen zu finden sind. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass wirklich jeder Zentimeter Raum optimal genutzt werden kann.

Townhouse, Stadtvilla – was ist die richtige Wahl?

Welche Variante für Sie die richtige ist, das liegt ganz in Ihren persönlichen Vorlieben. Sie möchten wirklich mittendrin sind, alle städtischen Angebote im Idealfall fußläufig erreichen können? Sie möchten sich Ihre ganz persönliche Wohlfühloase im Herzen des Zentrums errichten? Dann ist das Townhouse sicherlich die richtige Wahl für Sie. Wenn Sie hingegen ein Wohngebiet am Rande einer Stadt bevorzugen und Ihren Wohnraum auf zwei statt drei Etagen verteilt haben möchten, dann sollten Sie über eine Stadtvilla nachdenken. Doch egal, wie Sie sich entscheiden, mit OKAL haben Sie in jedem Fall den richtigen Partner an Ihrer Seite.

Wohnqualität auf drei Etagen

Die Häuser der TownHouse-Serie sind wahre Raumwunder: Schmal, aber hoch gebaut – so wird der Wohnraum geschickt auf drei Etagen verteilt. Das spart nicht nur Platz, sondern bietet zudem in den oberen Etagen oft einen tollen Ausblick. In den eigenen Garten und auf das quirlige Leben außerhalb. Dieses bildet einen wunderbaren Kontrast zu der Oase der Ruhe und Entspannung, den sich die Bewohner innerhalb ihrer eigenen vier Wände geschaffen haben. Was auf den ersten Blick so kompakt anmutet und sich perfekt in die Umgebung einfügt, präsentiert sich im Inneren als ein wahres Raumwunder, das die Bewohner nach Herzenslust gestalten können.

Und das ganz ohne Abstriche und ohne Raumnot. Jedes einzelne Townhaus von OKAL verfügt über eine Wohnfläche von mindestens 250 Quadratmeter.  Es bietet damit Platz zum Leben, Lieben und Lachen. Zum Entspannen und Feiern, zum Spielen und Kochen, zum Arbeiten und Handwerken. Kurzum: Die TownHouse-Serie bietet das perfekte Zuhause für all diejenigen, die mittendrin leben möchten. Und die dennoch nicht auf den Luxus eines eigenen Hauses mit zahlreichen Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten verzichten möchten.

Urbanes Leben genießen, mit dem Trend gehen

Schließlich haben die erfahrenen Architekten von OKAL an alles gedacht. Exklusivität, Modernität und Wohnlichkeit verschmelzen hier zu einer perfekten Symbiose. Dafür sorgen beispielsweise die großen Fensterflächen, die immer ausreichend Lichteinfall gewährleisten, die hohen Decken und die im Loftstil konzipierten Obergeschosse. Hinzu kommt, dass sich alle Häuser durch einen integrierten Erker in einer stilvollen und besonderen Optik präsentieren. Sie verfügen zudem alle über einen Balkon, der durch die Lage in der zweiten Etage vor Blicken geschützt ist. Deswegen ist dieser ein perfekter Rückzugsort zum Relaxen, Sonnenbaden oder Lesen. Die Townhouse-Serie von OKAL: Luxus und Ruhe inmitten des Großstadttrubels.

Und dabei auch noch up to date sein: Seit einigen Jahren erlebt das sogenannte TownHouse in Deutschland einen echten Boom. Immer mehr Familien entscheiden sich für die platzsparende, aber keinesfalls raumsparende Variante des Wohnens. Diejenigen, die ein Townhouse bauen, gelten als modern und hip.

Dieser Häuser sind die optimale Antwort auf den Mangel an Wohnfläche in den Großstädten. Sie sind eine perfekte Lösung für all diejenigen, die nicht auf das urbane Leben verzichten und dennoch die Ruhe ihres eigenen, komfortablen Rückzugsorts genießen möchten. Übrigens: Das TownHouse wird nachhaltig gebaut, es ist wie auch alle anderen Häuser von OKAL ein Effizienzklassen Haus und wurde mit einem DGNB Zertifikat ausgezeichnet. 

Vielfalt unter einem Dach

Wer mit OKAL ein Townhaus bauen möchte, der kann zwischen einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen. Zwei dieser besonderen Stadthäuser hat OKAL im Angebot. Und die bieten noch einmal vielfältige Gestaltungsvarianten. TownHouse 13.2 ist auf den ersten Blick identisch mit 13.1, unterscheidet sich jedoch in der Grundrissplanung. Hier ist im Erdgeschoss eine 65 qm große Einliegerwohnung vorgesehen, die mannigfaltige Nutzungsmöglichkeiten zulässt: Vermietung, Ferienwohnung, Home-Office oder eigener Wohnbereich für Familienangehörige. In dieser Wohnung stehen ein großer Wohn-Koch-Essbereich, ein Schlafzimmer, ein weiteres Zimmer, das als Kinderzimmer oder Büro genutzt werden kann, sowie ein geräumiges Bad zur Verfügung. Die separaten Eingänge und das abgeschlossene Treppenhaus sorgen für eine klare Abtrennung.

Die zweite und größere Wohneinheit bietet rund 170 qm luxuriösen Wohnraum. Sie erstreckt sich über die oberen beiden Etagen. Im ersten Stockwerk befindet sich eine große Essküche, ein Badezimmer mit Wanne, Dusche und WC sowie mit zwei Schlafzimmern. Herzstück dieser Wohnung ist das Dachgeschoss. Hier ist ein wunderbarer Ort, um Leben und Wohnen zu vereinen.  Es bleibt sogar noch ausreichend Raum für Hobbys und Co. Der moderne Ateliercharakter verleiht der oberen Etage einen ultimativen Lieblingsplatz-Status.

Ein weiteres Highlight sind ohne Zweifel die beiden großen und vor Blicken geschützten Balkon. Einer befindet sich auf der Vorder- einer auf der Rückseite des Hauses. So kann man – je nach Belieben – der Sonne oder dem Schatten folgen. Hier können die Eigenheimbesitzer am Tag ein Sonnenbad genießen, auf einer gemütlichen Liege ein Buch lesen und am Abend bei einem Glas Wein den Blick über die Dächer der Stadt schweifen lassen. Und wer möchte, der kann sich hier beispielsweise ein kleines Hochbeet errichten, um seine eigenen Gartenkräuter zu züchten. Ein Ort zum Abschalten, Genießen und Entspannen. So geht wohnen mitten in der Großstadt. So kann man sich problemlos ein kleine grüne Oase inmitten des Trubels schaffen.

Ein Stadthaus bauen – maximalen Komfort bekommen

Auch TownHouse 13.1 bietet auf drei Etagen Wohnkomfort auf höchstem Niveau. Schon auf den ersten Blick überzeugt das elegante Stadthaus mit seiner außergewöhnlichen Architektur und der besonderen Ausstrahlung. Auch hier stechen die beiden Erker direkt ins Auge. Diese setzen nicht nur gestalterische Höhepunkte, sondern sorgen auch für eine Oase der Ruhe über den Dächern der Stadt. Die großzügige Verglasung, die durchdachte Raumaufteilung und die rundum exklusive Ausstattung bringen zudem ein außergewöhnliches Wohnambiente mit sich.

Der wohnliche Mittelpunkt dieses Townhaus befindet sich gleich im Erdgeschoss. Auf großzügigen 45 qm wird gekocht, gegessen und gelebt,. Dieser Wohn-Koch-Essbereich besticht nicht nur durch seine außerordentliche Größe, sondern auch durch seine Helligkeit. Viele Fenster sorgen für viel Licht und ermöglichen zudem einen Blick nach draußen – auf das eigene Grundstück, in den kleinen Garten. Doch auch für Dusch-WC, Arbeitszimmer und den ausgelagerten Hauswirtschaftsraum ist auf der unteren Etage ausreichend Platz.

Luxus pur auf drei Etagen

Drei weitere Räume und Badezimmer sind in der mittleren Etage zu finden. Hier finden bis zu drei Kinder ausreichend Platz und die perfekten Rückzugsorte zum Schlafen, Entspannen und/oder Spielen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, einen der Räume als Büro oder Hobbyraum oder als Spilezimmer zu nutzen. Das Highlight befindet sich aber in der oberen Etage: das im Loftstil offen gehaltene Elternzimmer  mit Ankleide, Wellness-Bad und den beidseitigen Balkonen. Dieser Bereich erstreckt sich über die gesamte Etage und bedeutet vor allem eins: Luxus pur.

Wer dem Trubel der Großstadt entfliehen möchte, ist hier genau richtig. Denn dieser Raum muss keinesfalls nur dem erholsamen Schlaf dienen. Auch für eine kleine Bibliothek, für eine gemütliche Leseecke ist hier ausreichend Platz. Und bei gutem Wetter bietet es sich an, auf einem der beiden Balkone Energie zu tanken. Perfekter lassen sich Großstadt und Oase der Ruhe nicht vereinen.

Bei der Dachgestaltung entscheiden die Bauherren:
FlachdachPultach-Walmdach und Satteldach stehen dem TownHouse gleichermaßen gut.

OKAL

OKAL TownHouse 13.2 Pultdach


Erdgeschoss
84,97 m2
Obergeschoss
84,49 m2
Dachgeschoss
88,32 m2
Nettogrundfläche*
257,78 m2

Dach
16° Pultdach
Kniestock
180 cm

  • Architektenleistung
  • Bodengutachten
  • Bodenplatte
  • 2,80 m Raumhöhe
  • Elektrische Aluminiumrollläden
  • Zertifizierte Nachhaltigkeit
  • Frischluftwärmetechnik PROXON
  • Sockeldämmung
  • Bauendreinigung vor Hausübergabe
    (nur bei Ausbaustufe einzugsfertig)

*nach DIN 277

OKAL

Kontakt

Ihr persönlicher Hausberater

Unser vielfältiges und exklusives Design hat Sie überzeugt und Sie möchten nun nähere Informationen über uns, unsere Leistungen und unsere OKAL-Häuser? Dann füllen Sie nachfolgendes Kontaktformular aus – und der für Sie zuständige OKAL-Berater wird Sie in Kürze kontaktieren, um mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Diese Erstberatung ist für Sie selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Bestellen Sie Ihr persönliches Infopaket

fieldset