Häufig gestellte Fragen zum Hausbau mit OKAL

Fragen und Antworten

Die Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich beim Hausbau mit OKAL stellen, haben wir für Sie hier gesammelt, sodass Sie jederzeit mit wenigen Klicks auf die essentiellen Informationen zugreifen können.

Wie geht es nach der Vertragsbestätigung weiter?

In der Regel meldet sich unser Architekt innerhalb von 14 Tagen und vereinbart ein Planungsgespräch mit Ihnen.

 

Welche Unterlagen sollten bei diesem Termin bereits vorliegen?

  • Bebauungsplan
  • Lageplan
  • Kanalbestandsplan
  • Antragsformulare für die Medienanschlüsse

Wie geht es nach Erstellung des Bauantrages weiter?

Unser Architekt reicht die Bauantragsplanung zur technischen Prüfung ein. Hierbei wird sowohl die Technik als auch die Kostenanpassung im Vier-Augen-Prinzip geprüft. Dies nimmt in der Regel 6 Wochen in Anspruch.

Wann kann der Bemusterungstermin vereinbart werden?

Unser Bemusterungspartner, die Firma Hoch, wird sich nach Abschluss der technischen Prüfung zwecks Terminvereinbarung telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte beachten Sie, dass  die Küchenplanung zum Zeitpunkt der Bemusterung bereits abgeschlossen sein muss, damit die Elektrik entsprechend eingeplant werden kann.

Wie erhalte ich meine Abtretungserklärung und wann muss ich diese einreichen?

Das Formular erhalten Sie postalisch, nachdem Ihr Architekt den Bauantrag zur technischen Prüfung eingereicht hat.

Nach Abschluss der Bemusterung erhalten Sie nochmals einen Überblick hinsichtlich der Entwicklung Ihrer Projektsumme. Diese Summe lassen Sie auf unser Formular „Abtretungserklärung (Kaufpreissicherstellung)“ eintragen und von Ihrer Bank unterzeichnen.

Wohin muss ich meine Baugenehmigung senden?

Die Baugenehmigung senden Sie bitte im Original an Ihren Architekten zur Prüfung weiter. Sollten weitere Unterlagen (z. B. Bestätigung zur Statik oder Wärmschutznachweis) benötigt werden, fordert unser Architekt diese an. Er wird Ihnen die Baugenehmigung im Nachgang wieder zur Verfügung stellen.

Wann erfahre ich meinen Hausstelltermin?

Damit wir Ihr Haus zur Montage einplanen können, müssen folgende Schritte im Bauprozess abgeschlossen sein:

 

  • Technische Prüfung
  • Bemusterung und Baustellengespräch
  • Baugenehmigung
  • Einreichung Abtretungserklärung
  • Termin Bodenplatte/Keller

 

Wie lange dauert es bis zur Hausmontage?

Die Lieferzeit des Hauses beträgt ab Eingang der Kaufpreissicherstellung 13 Wochen. Voraussetzung hierbei ist, dass die Verlegung der Bodenplatte (und gegebenenfalls das Ausheben des Kellers) rechtzeitig terminiert und ausgeführt werden kann.

Was kann ich als Bauherr tun?

Bitte lassen Sie das Formular „Abtretungserklärung“ rechtzeitig von Ihrer Bank überprüfen. Nicht jede Bank akzeptiert unser Formular. Unsere Fachabteilung „Forderungsmanagement“ hilft Ihnen diesbezüglich gerne weiter. Die Kontaktdaten können Sie dem Schreiben zur Abtretungserklärung entnehmen.

 

Weiterhin ist zu beachten, dass Sie rechtzeitig Kontakt zu Ihren Versorgern und Erdbauern aufnehmen. Bestenfalls sind beide Unternehmen bereits zum Baustellengespräch vor Ort, damit eine konkrete Abstimmung erfolgen kann.

Wann wird das Baustellengespräch durchgeführt?

Die Terminierung des Baustellengesprächs mit dem Keller- oder Bodenplattenbauer erfolgt ebenfalls nach Abschluss der technischen Prüfung. Der Projektleiter wird innerhalb von 10 Werktagen einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Wann lerne ich meinen Bauleiter kennen?

Ihren Bauleiter werden Sie anlässlich der Abnahme der Bodenplatte/des Kellers kennenlernen. Bis dahin wird der Projektleiter des Keller- oder Bodenplattenherstellers ihr Ansprechpartner sein.

Wir sind jederzeit für Sie da

Ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Kontakt

Ihr persönlicher Hausberater

Unser vielfältiges und exklusives Design hat Sie überzeugt und Sie möchten nun nähere Informationen über uns, unsere Leistungen und unsere OKAL-Fertighäuser? Dann füllen Sie nachfolgendes Kontaktformular aus – und der für Sie zuständige OKAL-Berater wird Sie in Kürze kontaktieren, um mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Diese Erstberatung ist für Sie selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Bestellen Sie Ihr persönliches Infopaket

fieldset