Der Spatenstich

Bau eines Musterhauses, eines Bemusterungszentrums sowie eines Leistungs- und Innovationszentrums (LIZ) am Unternehmensstandort in Simmern

Dass das Unternehmen OKAL als einer der führenden Anbieter von Premiumhäusern Maßstäbe setzt und der Entwicklung am Hausbaumarkt oft einen Schritt voraus ist, das stellt es aktuell wieder unter Beweis: Am Unternehmensstandort in Simmern im Hunsrück entstehen ein Musterhaus mit einem außergewöhnlichen Interieurkonzept, ein großes, modernes Bemusterungskonzept und – gemeinsam mit der DFH-Gruppe – ein Leistungs- und Innovationszentrum (LIZ). Der Spatenstich für den Komplex, der zugleich eine Investition in die Zukunft des Unternehmens und der gesamten Gruppe ist, fand kürzlich im Beisein der Geschäftsführung und lokaler Politiker statt.

Im Zentrum steht die Realisierung eines Musterhauses, mit dem OKAL durch die besondere Architektur und das außergewöhnliche Konzept der Innenausstattung ganz neue Wege einschlägt. Im Pult 30, das sich durch sein versetztes Pultdach, den Rückversatz eines der drei Bauteile und durch den OKAL-typischen Fassadenrücksprung auszeichnet, können sich die Besucher während eines Rundgangs durch die einzelnen Räume inspirieren lassen. Hier trifft eine außergewöhnliche Architektur auf ein besonderes Wohnambiente. Die Marke OKAL steht für stilvolles und gehobenes Wohnen – und das wird sich auch in der Inneneinrichtung des Musterhauses widerspiegeln. Jedes Zimmer weist ein besonderes Farbkonzept auf und ist mit hochwertigen Möbeln, Leuchten und Accessoires ausgestattet. „Wir möchten den Besuchern ein Gefühl dafür geben, was möglich ist und dass OKAL-Häuser ein besonderes Wohngefühl transportieren“, sagt Geschäftsführer Stephan Klee.

Das Pult 30 punktet auch mit seiner Aufteilung: Zentraler Raum ist der 55 m² große Wohn-Koch-Ess-Bereich, der durch große Fensterfronten und extra hohe Decken noch größer wirkt und einen loftähnlichen Charakter erhält. Ein Sitzfenster wertet den Raum zusätzlich auf. Im Erdgeschoss befinden sich zudem Elternschlafzimmer mit Ankleide und direkt angrenzendem Bad, Gäste-WC und Büro. Im Obergeschoss befinden sich zwei Kinderzimmer, jeweils mit Zugang zu einem von zwei Balkonen, ein Badezimmer sowie eine große Galerie, die zum Chillen und Spielen einlädt.

In unmittelbarer Nähe zum Musterhaus entsteht ein 1350 m² großes Bemusterungszentrum mit zugehörigem Küchencenter. Dort können künftige Bauherren ihre ganz persönliche Ausstattung festlegen – und hierbei aus einer Vielzahl an Materialien und Baustoffen auswählen: Fliesen, Holzdielen, Sanitäreinrichtung und vieles mehr können hier ausgesucht werden. Erfahrene Berater stehen mit Rat und Tat zur Seite und helfen bei der Umsetzung.

LIZ – Forschung und Lehre für noch mehr Fortschritt

Unmittelbar neben unserem Musterhaus und dem Bemusterungszentrum entsteht das von der DFH-Unternehmensgruppe initiierte Leistungs- und Innovationszentrum und damit ein branchenweit einzigartiger Komplex. Auf einer Fläche von 2300 m² stehen Konzeption und Forschung im Mittelpunkt. Zudem wird es hier, als Herzstück des LIZ, ein Schulungszentrum mit Testhalle und Tagungsbereich geben. „Das LIZ bedeutet für uns Weiterdenken und Vorangehen. Wir bieten unseren OKAL-Baufamilien ein ganzheitliches Erleben von Ausstattung und Realisierung. In enger Zusammenarbeit werden DFHler und Partnerunternehmen schulen, optimieren und entwickeln – für ein Produkt, das heute und künftig Standards definieren wird“, so Moritz Beul, Vorstandsmitglied der DFH-Gruppe. Mit dem Spatenstich ist der Startschuss für Forschung und Fortschritt gefallen. „Wir freuen uns, dass sich die DFH, als größter Player im Fertighaussektor und einer der größten Arbeitgeber in unserer Verbandsgemeinde, durch ihre zukunftsorientierte und innovative Erweiterung klar zum Standort Simmern bekennt. Davon profitiert die ganze Region“, sagte Michael Boos, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen.

Kostenloses Infopaket bestellen

fieldset
Infopaket anfordern