OKAL Musterhaus Stelle

Wohnen auf einer Ebene – Musterhaus Bungalow

Davon, dass Bungalows chic, praktisch und zugleich komfortabel sind, können sich künftige Eigenheimbesitzer selbst überzeugen. Im Musterhaus Bungalow im niedersächsischen Stelle im Landkreis Harburg. Dort steht eine ganz besondere Variante: Obwohl das Gebäude sich über nur ein Stockwerk erstreckt, mutet es durch das Walmdach von außen groß und außergewöhnlich an.

Und auch im Inneren ist der Musterhaus Bungalow bis ins kleinste Detail durchdacht. Auf einer Wohnfläche von knapp 150 Quadratmetern finden Familien mit bis zu zwei Kindern Platz. Durch die symmetrische Grundrissgestaltung mit einem Rückversatz entsteht im Außenbereich ein vor Blicken geschützter Bereich, der sich perfekt als Terrasse und damit als Rückzugsort eignet. Der Zugang ist möglich durch den großen und hellen Wohn-Essbereich mit integrierter Küche. Diese ist so konzipiert, dass das Einbinden einer Kochinsel problemlos möglich ist und als idealer Raumteiler zwischen Wohn- und Essbereich fungieren kann. Abgerundet wird das Raumangebot durch ein Eltern- sowie zwei Kinderschlafzimmer, eine großzügige Diele, ein Badezimmer mit Dusche und WC sowie durch einen großen Hauswirtschaftsraum. Ein Wohntraum für alle, die ein Zusammenleben auf einer Ebene bevorzugen und dennoch auf keinen Komfort verzichten möchten.


 

Bungalows punkten auf besondere Weise

Die meist eingeschossigen Gebäude haben in den 1960er Jahren ihre Blütezeit erlebt. Sie erfreuen sich aber auch aktuell wieder sehr großer Beliebtheit – und genau deswegen hat OKAL in Stelle ein Musterhaus Bungalow errichtet. Hier können sich Familien, Singles, Paare und all diejenigen, die die eingeschossige Bauweise schätzen, von den vielen Vorteilen überzeugen.  Bei einem Bungalow entfällt zum Beispiel das  Treppensteigen. Auch wenn das in jungen Jahren nicht entscheidend ist, sind sich viele künftige Eigenheimbesitzer doch bewusst, dass sie ihre Wunschimmobilie im Idealfall ein Leben lang bewohnen. Und wenn im fortgeschrittenen Alter die Mobilität nachlässt, freuen sie sich umso mehr über das barrierefreie Wohnen auf einer Ebene.

Auch der Bungalow Grundriss bringt Vorteile mit sich. Durch die eingeschossige Bauweise muss auf die Statik tragender Wände nur wenig Rücksicht genommen werden. Dadurch sind individuelle und besondere Raumgestaltungen mit vielen offenen Komponenten möglich. Offene Bungalow Grundrisse bieten sehr moderne Möglichkeiten und raffinierte Ansätze und Raumkonzepte. Für OKAL hat dieser Haustyp von Anfang an eine wichtige Rolle gespielt. Schließlich war schon das erste von OKAL gebaute Haus ein Bungalow. Seitdem hat das Unternehmen diese Tradition fortgesetzt: Wer einen Bungalow kaufen möchte, kann sich im Musterhaus Bungalow Stelle von dem hohen Wohnkomfort und der exklusiven Ausstattung überzeugen.

 

Von Indien in die Welt

Dabei waren die Anfänge des Bungalows noch ganz bescheiden. Das Wort „Bungalow“ stammt aus Indien und bedeutet so viel wie „Bengalisches“, also ein Haus in bengalischer Art. Die traditionellen bengalischen Dorfhäuser sind eingeschossig. Sie sind in der Regel mit einer breiten, über die gesamte Eingangsfront verlaufenden Veranda ausgestattet. Diese Bauweise nahmen sich die englischen Kolonialherren im 18. Jahrhundert zum Vorbild für die Errichtung ihrer Landhäuser. Von dort gelangte der Bungalow in die ganze Welt. Sie fanden zuerst im angelsächsischen Raum Verbreitung. So gehören Bungalows in Holzrahmenbauweise in den USA zu den weit verbreiteten Hausformen. Doch auch in Europa fand dieser Haustyp Anklang, erlebte in Deutschland in den 1960er Jahren seine große Blütezeit. Dabei waren Bungalows oft luxuriös ausgestattet und Sinnbild für mondänes Wohnen. Das ist auch heute noch so. Wer ein Bungalow kauft, der kauft gleichzeitig einen besonderen Lebensstil. Das ist auch im Musterhaus Bungalow in Stelle zu erkennen.

 

Die Renaissance des Bungalows

Nach dem Hype in den 1960er Jahren flaute das Interesse an Bungalows in der Folgezeit erst einmal ab. Doch gerade in der jüngsten Vergangenheit sind der besondere Grundriss des Bungalows und die vielfältigen Möglichkeiten wieder gefragt: Flachdach, Walmdach, Pultdach. Alles ist machbar. Auch bei OKAL. Der Musterhaus Bungalow ist mit einem Walmdach ausgestattet und nur ein Beispiel für die unbegrenzten Umsetzungsvarianten. Das sind alles Gründe, wodurch sie perfekt zu OKAL passen. Bieten sie doch gehobenen Wohnkomfort, viel Spielraum für Individualität und Exklusivität, ohne dass dabei Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit vernachlässigt werden. Auch der Bungalow ist ein Effizienzklassen Haus und entspricht dem DGNB Zertifikat sprich dessen Richtlinien.

 

Ein Musterhauspark für weitere Inspirationen

Sie brauchen noch mehr Inspiration und den unmittelbaren Vergleich? Besuchen Sie doch einmal einen Musterhauspark.  Planen Sie einen Tagesausflug ein und besuchen Sie ohne Zwang und Zeitdruck ein Musterhaus nach dem anderen. Dies wird eine sehr inspirative Erlebnistour für Sie werden. Wir geben Ihnen hier eine Übersicht aller OKAL Musterhäuser.

OKAL

OKAL Musterhaus Stelle


Nettogrundfläche*
145,23 m2

Dach
20° Satteldach
Kniestock
4 cm

  • Architektenleistung
  • Bodengutachten
  • Bodenplatte
  • 2,80 m Raumhöhe
  • Elektrische Aluminiumrollläden
  • Zertifizierte Nachhaltigkeit
  • Frischluftwärmetechnik PROXON
  • Sockeldämmung
  • Bauendreinigung vor Hausübergabe
    (nur bei Ausbaustufe einzugsfertig)

*nach DIN 277

OKAL

Kontakt

Ihr persönlicher Hausberater

Unser vielfältiges und exklusives Design hat Sie überzeugt und Sie möchten nun nähere Informationen über uns, unsere Leistungen und unsere OKAL-Fertighäuser? Dann füllen Sie nachfolgendes Kontaktformular aus – und der für Sie zuständige OKAL-Berater wird Sie in Kürze kontaktieren, um mit Ihnen einen Termin für ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Diese Erstberatung ist für Sie selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Bestellen Sie Ihr persönliches Infopaket

fieldset