Moderne Heiztechnik ist nachhaltig, spart Energie und schont damit die Umwelt | Ihr individuelles Fertighaus von OKAL

Moderne Heiztechnik schont die Umwelt – und Ihr Portemonnaie

Mithilfe modernster Energiespartechnik lässt sich heute nicht nur die Umwelt erheblich entlasten, sondern auch Ihre persönlichen Haushaltskosten.

Mit unserer EnEV-Software ermitteln wir, welches Heizungssystem Ihre individuellen Bedürfnisse optimal unterstützt. Außerdem vergleichen wir zwischen allen möglichen Heizungsarten, um so die ideale Lösung für Sie zu finden. Neben den Investitionskosten und Fördermöglichkeiten ermittelt das Programm auch noch die eingesparten CO2-Emissionen. Am Ende stellen wir Ihnen einen individuellen Energiepass aus, der alle ermittelten Daten für Ihr Bauvorhaben enthält - als Basis für Ihr energieeffizientes Fertighaus. Folgend sind alle Heizsysteme nach der der Art der Heiztechnik aufgelistet, die Ihnen zur Auswahl stehen.

Frischluftheizung
Diese Heizungsanlage mit separater Trinkwasserwärmepumpe gewinnt Wärmeenergie aus der Abluft von Räumen wie Küche, Bad und WC zurück und gibt diese an die einströmende und gefilterte Frischluft wieder ab – für ein angenehmes Raumklima im ganzen Haus.

Be- und Entlüftung/Wärmerückgewinnung
Mit der Wärme der Abluft wird über einen Wärmetauscher die angesaugte Frischluft temperiert. Einmal erzeugte Wärme wird immer wieder zu einem grossen Teil zurückgeholt.

Gasheizung 
Eine energieeffiziente, leistungsstarke und zugleich emissionsarme Heizungsanlage stellt sicher, dass Ihr OKAL-Haus mit einem extrem niedrigen Energieeinsatz beheizt werden kann. Die moderne Brennwerttechnik gewinnt aus den Verbrennungsgasen die Restwärme und nutzt diese zusätzlich zum Heizen. Das spart Energie, schützt die Umwelt und schont Ihren Geldbeutel.

Pelletheizung
Sie nutzt Festbrennstoffe in Form von „Wärmechips“ aus nachhaltigen, nachwachsenden Brennstoffen wie Holz.

Kamin
Ein Kamin verbindet die Wärmeenergie aus nachhaltigen, nachwachsenden Rohstoffen mit der Behaglichkeit der sichtbaren Flamme. (Manche Hausbesitzer schwören darauf: Nur eines ist besser als ein Fertighaus von OKAL - ein Fertighaus von OKAL mit Kamin.)

Luft-Wasser-Wärmepumpe
Das System entzieht der Luft Energie, speichert diese in einem flüssigen Medium, komprimiert dies und entspannt es wieder. Dieses umgekehrte Kühlschrankprinzip macht Energie sparen einfach und heizt das Wasser mit ca. 75 % kostenloser Energie. 

Erdwärmepumpe
Diese Technologie arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie die Luft-Wasser-Wärmepumpe, nur erhält sie ihre Energie über eine Erdsonde und entzieht somit die Energie aus dem Erdreich.

Fußbodenheizung
Durch sie lässt sich die Temperatur für jeden Raum Ihres Fertighauses individuell regeln und ist so für das Wärmeverteilungsprofil eindeutig besser.

Solarthermie
Nachhaltigkeit von der Sonnenseite: Die Sonne schickt keine Rechnung und sorgt für Warmwasser in Ihrem Fertighaus von OKAL.   

Unsere geschulten Bau-Experten helfen Ihnen gerne bei der Zusammenstellung der für Sie besten Heiztechniklösung.